Physiotherapie Hamburg: Theresa Kwarteng

Das Wort Physiotherapie leitet sich von Physis ab. Physis ist griechisch und bedeutet „Natur“ oder „natürliche Körperbeschaffenheit“. Therapie kommt ebenfalls aus dem Altgriechischen und heißt „Heilung“. Also eine Heilung im Sinne der Natur. Aber was ist schon natürlich?

„Natürlich“ wäre es, wenn wir uns ohne Bewegungseinschränkungen und Schmerzen bewegen würden. Wenn wir morgens schmerzfrei aufwachen würden, unsere Gelenke maximal flexibel wären und unser Bewegungsapparat reibungslos funktionieren würde. Leider ist weniger als die Hälfte der Erwachsenen über längere Strecken schmerzfrei. Unsere Bewegungsfreiheit wird durch einseitige Belastungen, Unfälle oder Verletzungen eingeschränkt. Sie kann dadurch sogar komplett ausfallen. Viele Menschen nehmen Einschränkungen in Kauf und wissen gar nicht, dass relativ einfache Behandlungen schnell Linderung und eine ganz neue Freiheit bringen können.

In unserer Physiotherapie-Praxis in Hamburg St. Georg erarbeiten wir einen individuellen Therapieplan, um Dich wieder in eine schmerzfreie Bewegung zu führen. Dies können wir durch verschiedene Techniken aus der Physiotherapie erreichen:

Physiotherapie Hamburg Handgelenk Theresa KwartengKrankengymnastik – Physiotherapie Hamburg

In der Krankengymnastik-Physiotherapie, richtet sich die Behandlung nach der Diagnose. Wir orientieren uns hierbei nach Deinen akuten und aktuellen Beschwerden. Durch eine Anamnese (Erst-Untersuchung) stellen wir fest, was Deine Funktions-, Bewegungs- oder Aktivitätseinschränkungen auslöst und beginnen dann mit Deiner individuellen Behandlung.
Bei einem gebrochenen Arm wenden wir natürlich andere Techniken und Behandlungsansätze an, als bei Hüft- oder Schulterproblemen. Tempo und Art der Behandlung sind also genau auf Dich abgestimmt.
Die Physiotherapie Hamburg kann passiv erfolgen. Das heißt: Du – als Patient – bist durch eine Bewegungseinschränkung nicht in der Lage, ein entsprechendes Gelenk aktiv aus eigener Körperkraft zu bewegen oder funktionell einzusetzen. Wir bewegen das Gelenk für Dich und mobilisieren es wieder. Wir bringen dem Körper sozusagen bei, das Gelenk motorisch zu benutzen. Ziel jeder Behandlung ist es, eine Schmerzlinderung zu erreichen und die Mobilität zu steigern.

Im gemeinsamen Austausch und basierend auf unseren Kenntnissen und den konkreten Erfahrungen aus der physiotherapeutischen Arbeit versuchen wir, Deine Bewegungsfreiheit wiederherzustellen, zu erhalten und zu fördern.

Physiotherapie Hamburg Knie Theresa KwartengKlassische medizinische Massagen

Bei der klassischen medizinischen Massage werden Myogelosen (Verhärtungen der Muskulatur) durch tiefgehende Massagegriffe gelöst. Diese „Myogelosen“ lösen wir durch verschiedene Massage-Anwendungen und geben Dir somit neue Energie und Entspannung. Besonders häufig finden sich Muskelverhärtungen im Schulter-Nackenbereich und in der unteren Rückenpartie. Mit unserer klassischen, medizinischen Massage fördern wir die Durchblutung im Gewebe. Durch den mechanischen Reiz der Massage senken wir den Hypertonus (eine erhöhte Spannung im Muskel) der Muskulatur.

Manuelle Therapie

Gelenke, Muskeln und Nerven synchronisieren manchmal nicht so, wie wir uns das wünschen. Um unseren Körper ohne Einschränkungen nutzen zu können, müssen alle Gelenke, Nervenbahnen und Sehnen perfekt miteinander kommunizieren. Dieses Zusammenspiel nennen wir Alignment.
Durch Unfälle oder Verschleiß in den Gelenken kann diese Kommunikation gestört sein.
Bei der Manuellen Therapie behandeln wir gezielt die Gelenkstrukturen. Auch hier ist unser Ziel, die Bewegungsfreiheit wieder herzustellen um Alltagsbewegungen ohne Beschwerden durchführen zu können.

Faszien – Behandlung

Der menschliche Körper ist dank seiner Muskelkraft in der Lage, sich zu bewegen. Die gesamte Muskulatur ist von einem strapazierfähigen Bindegewebsnetzwerk umgeben – den Faszien. Diese Faszien sind wie eine eigene Haut, die sich um die Muskulatur schmiegt. Wenn unsere Faszien verklebt, verkürzt oder beschädigt sind, ist die Kommunikation zwischen Sehnen, Muskeln und Gelenken gestört.

Um unseren Körper ohne Bewegungseinschränkungen nutzen zu können, müssen die oben genannten Strukturen perfekt miteinander kommunizieren können. Durch eine spezielle Faszien-Behandlung lösen wir die tiefliegenden Faszien-Fasern, um das Zusammenspiel zwischen Muskulatur und Faszien wieder herzustellen.

Physiotherapie Hamburg Rückenstärkung Theresa KwartengPNF

PNF steht für Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation. Diese physiotherapeutische Behandlung beruht auf der Tatsache, dass wir unseren Körper dreidimensional bewegen können und nicht wie Roboter laufen. PNF arbeitetet auf der Basis des zentralen Nervensystems, denn jede Bewegung läuft über das Rückenmark.

Das Rückenmark ist für die Integration äußerer und innerer Reize zuständig, für die Koordination sämtlicher motorischer Bewegungsabläufe und für die Regulation aller Vorgänge innerhalb unseres Körpers.

Ziel unserer PNF-Behandlung ist es, nach Verletzung, Operation oder nach neurologischen Erkrankungen die motorischen Fähigkeiten der Patienten durch dreidimensionale Bewegungsabfolgen im Liegen, Sitzen oder Stehen anzubahnen oder zu verbessern. Gleichzeitig ist das Ziel einer PNF-Behandlung, die Muskulatur zu kräftigen.

Allgemeine Physiotherapie Hamburg Informationen:

  • Du kannst Dich online für einen physiotherapeutischen Termin anmelden. BEI FRAGEN RUFE UNS GERNE AN!
  • Du wirst während Deiner Physiotherapie-Hamburg-Einheit vom gleichen Therapeuten behandelt.
  • Die Behandlungsdauer richtet sich nach der Verordnung Deines Arztes/ Deiner Ärztin.
  • Bitte bringe ein großes Badehandtuch zur Behandlung mit.
  • Termine können bis zu 24 Stunden vorher abgesagt werden! Bitte diese online stornieren oder per SMS.
  • Bitte sei bei Deinem Ersttermin 10 Minuten vor Behandlungsbeginn in der Praxis, um einen Fragebogen auszufüllen.
  • Bei Deinen nächsten Terminen bitte 5 Minuten vor Beginn anwesend sein.